wer-wir-sind

schön dich zu sehen.

Alle filmischen Erzählformen haben für uns ihre Faszination – wir arbeiten an Dokumentarfilmen und Spielfilmen, für Kino und für Fernsehen. Unsere bisherigen Projekte wurden auf zahlreichen (Key-)Festivals gezeigt und mit Preisen ausgezeichnet. Unser Kernteam an engagierten ProduzentInnen widmet sich gemeinsam mit dem/der RegisseurIn und den Kreativverantwortlichen allen Produktionsphasen – der Konzeptentwicklung, Herstellung und Verwertung.

Wir möchten mitreißende Geschichten erzählen, unser Publikum begeistern und inspirieren, überraschen, lachen und weinen lassen – Stoffe zum Nachdenken liefern. Wir glauben, an die Kraft des Mediums Film – sein Potential Menschen über relevante Themen reflektieren zu lassen, Diskussionen zu provozieren und Veränderungen bewirken zu können.

Unser Portfolio an AutorInnen & Filmen wächst – und in den letzten Jahren haben wir einen Schwerpunkt auf Filme mit politischen und sozialen Themen gesetzt. Wir vertiefen uns in Mikrokosmen, erzählen kleine und persönliche Geschichten, geben einen kleinen Einblick ins Leben von Individuen in sozio-politischen Konflikten und Entwicklungen. Aber wir greifen auch die Makrokosmen an, möchten uns selbst größere und komplexere Fragen stellen, uns vielfältigen Geschichten mit globalen Einflüssen widmen, bestehende Zusammenhänge erforschen.

Soleil Film ist international. Wir schauen gerne über die Grenzen, freuen uns mit Kreativen aus der ganzen Welt arbeiten zu dürfen, ihre Geschichten in die lokalen Märkte zu bringen. Wir suchen nach starken Ideen, ohne heikle Themen zu vermeiden – wir suchen danach. Mit den Jahren konnten wir uns ein breites internationales Netzwerk aufbauen, Partner und Institutionen finden, denen wir vertrauen – und wir sind weiterhin offen für neue Kooperationen. Für uns ist das Filmemachen, Teamarbeit; mit und an den gemeinsamen Visionen. Wenn sich diese Vorstellungen mit Deinen decken, fühle Dich dazu eingeladen, uns Deine Ideen vorzustellen.

Wir sind auf der Suche nach Geschichten im Dokumentar- und Spielfilm, die einzigartig und außergewöhnlich sind, sowohl was ihren Kontext als auch ihre künstlerische Machart betrifft. Sie sollten aktuelle Themen aufgreifen und sowohl ein österreichisches als auch ein internationales Publikum ansprechen können.

In den letzten Jahren kooperierten wir unter anderem mit: ORF, BR, 3sat, CT, TVP, TVN, Planete+, W24 und erhielten Vertrauen & Fördermittel von MEDIA – Creative Europe, dem Österreichischen Filminstitut, dem Wiener Filmfonds, Innovative Film – Bundeskanzleramt, RTR, Stadt Wien Kultur, Land Niederösterreich Kultur, VAM, European Culture Foundation und vielen anderen Förderinstitutionen.

soleil film portrait
Soleil Film GmbH wurde im Oktober 2008 durch Filip Antoni Malinowski, Jürgen Karasek und Alice Karasek als ein kreatives Kollektiv für Filmproduktion gegründet. Zur Zeit arbeiten wir in unserem Wiener Büro in einem konstanten Team von vier Personen. Unsere Leistungen decken alle Aspekte der Produktion ab, inklusive Postproduktion und Verwertung. Ein hohes Maß an technischer Qualität und Flexibilität ist auch durch unser eigenes Filmequipment und die hochwertige Postproduktion u.a. mit DaVinci Farbkorrektur gewährleistet.

Interview mit Dominik Tschütscher für CINEMA NEXT – Talents to Watch

Unser Vimeo Kanal

Jürgen Karasek – Produzent, Regisseur, Drehbuchautor
geboren in Kulmbach/Deutschland – +43 699 12397478
j.karasek☀soleilfilm.at  I Lebenslauf

Magister in Theater-, Film- und Medienwissenschaften | Studium der Psychologie und der Geschichte in Wien. Seit 2004 freischaffender Regisseur und Drehbuchautor. Sein erster Spielfilm “Warten auf den Mond” als Regisseur und Produzent wurde auf mehreren internationalen Festivals gezeigt. Seine letzten Kurzfilme “Novemberlichter” (A, 2013, 30 Festivals, 5 Auszeichnungen) und “Der Ausflug” (A, 2018) gewannen unter anderem beide den Thomas-Pluch-Drehbuchpreis bei der Diagonale. Derzeit arbeitet er an dem vom Österreichischen Filminstitut geförderten Spielfilmprojekt “Die beste Zeit”. Neben seiner Tätigkeit als Drehbuchautor ist er aktiver Produzent, mit Fokus in den Bereichen Finanzierung und Stoffentwicklung.

Jürgen ist Mitbegründer und Miteigentümer von Soleil Film. Seit der Firmengründung 2008 hat er zahlreiche Dokumentar- und Kurzfilme mitentwickelt und produziert. In den letzten Jahren hat er an zahlreichen Weiterbildungsseminaren, Workshops und Pitches teilgenommen ua: Berlinale Talent Campus 2007, Maia Workshops 2010, Zagreb Dox Pro Pitch 2013, Baltic Forum 2013, Dok-Leipzig Coproduction Meeting 2013, Sources2 (2011,2013,2016,2017), East European Forum 2015, Co-Pro Telaviv 2015, MediMed Sitges 2015, Re-Act Triest 2018, Dok.fest München Marketplace (2015,2016,2018), Equinoxe 2018.

Filip Antoni Malinowski – Produzent & Regisseur, Kameramann, Drehbuchautor
geboren in Poznań, Polen
malinowski☀soleilfilm.at
CV I private Seite

Als Kind aus der sozialistischen Volksrepublik Polen nach Österreich emigriert. Studium der Film- und Medientheorie an der Universität Wien und der Bildenden Kunst an der Akademie der Bildenden Künste in Wien in der Klasse für Kunst und Kino von Harun Farocki. Gewinner des Würdigungspreises für Bildende Kunst. Aktiv als Produzent (18 Filme) und als Regisseur. Erster Spielfilm als Produzent & Kameramann “Warten auf den Mond” wurde 2008 nach drei Jahren Produktion auf dem österreichischen Filmfestival Diagonale Graz uraufgeführt.

Gründungsmitglied von Soleil Film im Jahr 2008. Regisseur des mit Preisen ausgezeichneten langen Dokumentarfilmes “Maria muss packen” (“Resettlement”) (33 Festivals) und von “Guardians Of The Earth” (26 Festivals).

Mitglied der Verbände dok.at und AGdok. Teilnahme an Industrieveranstaltungen wie Berlinale Talents, Sources2, Dragon Forum Polen, Power to the Pixel London, Zagreb Dox Pro, Jihlava Emerging Producers, Baltic Forum, Dokfest Marketplace München, Dok Leipzig Coproduction Meeting, New Horizons Studio, Dok Leipzig Net Lab & East European Forum in Prag. Seit 2008 als Lektor an österreichischen Hochschulen tätig. Nominiert für den polnischen Kulturpreis “Paszport Polityki” in 2013. Sein letzter Film „Guardians Of The Earth“ erreichte ein Publikum von China über Australien bis in die USA. Sprecher bei TEDx Vienna im Volkstheater Wien und bei zahlreichen öffentlichen Keynotes. Experte und Entscheidungsträger auf fachspezifischen Foren und in der öffentlichen Filmförderung.

EIN BLICK IN UNSER BÜRO