Soleil Film Blog

was uns bewegt
;-)

Soleil Film mit drei Filmen bei der Diagonale 2015

Bei der diesjährigen Edition der Diagonale in Graz – ist Soleil Film mit insgesamt drei Filmen vertreten. Wir freuen uns!

OLYA’S LOVE, Regie: Kirill Sakharnov, AT-RU, 68min, Langdokumentarfilm
Schnitt: Maxim Kliewer (aea)

Logline:
Olya’s Love ist ein Film über ein lesbisches Paar, das in Russland lebt. Olya ist eine Kämpferin, aktives Mitglied der LGBT-Bewegung, ihre Partnerin Galiya möchte nicht, dass Politik zu sehr ihr Leben bestimmt. Die Liebe der beiden ist stark und sie möchten sogar zusammen ein Baby haben. Als die russische Duma ihre diskriminierendes Gesetzte gegen Homosexuelle verabschiedet, beginn für Olya ein noch vehementerer Kampf. Gleichzeitig wird aber auch ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt.

Vorführungen:
19.03. 16h Schubert Kino
21.03. 23h Schubert Kino

Artikel im Profil  Artikel auf ORF.at

LIEBLING, Regie: Sebastian Schmidl, AT, 40min, Mittellanger Film
Schnitt: Lisa Geretschläger, Kamera: Georg Weiss, Produzentin: Alexandra Makarova

Logline:
“Liebling” erzählt von einem Paar das vor den Trümmern einer einst glücklichen Beziehung steht. Tamara ist fix davon entschlossen, sich endlich von Hans zu trennen. Sie verbringen ein letztes gemeinsames Wochenende – an dem sie erneut aneinenader geraten, ihnen die Gründe für das Scheitern noch mal vor Augen geführt werden – aber auch klar wird, dass das tatsächliche Auseinandergehen schwieriger ist, als gedacht…

Vorführungen:
18.03. 16h KIZ Royal Kino
20.03. 21h Annenhof Kino

Still_best quality_tanz neu

DER DAMM, Regie: Nikolaus Müller, AT, 30min, Kurzfilm
Kamera: Roman Chalupnik (aac)

Logline:
Auf einer Wanderung trifft das langjährige Paar Katharina und Chris auf ein kleines, verlassenes Mädchen. Der Ausflug wird zum Test für ihre Beziehung.

Vorführungen:
19.03. 21h Annenhof Kino
21.03. 23h Annenhof Kino


IMG_5554
IMG_2471
IMG_5570b

Neue Posts

  • Nach der Österreichpremiere bei der Diagonale samt Publikumspreis durfte unser Dokumentarfilm „Verschwinden/Izginjanje“ von Andrina Mracnikar bei Kino Otok Izola nun seine Slowenische Premiere feiern – und das...
    13 Juni 2022 // 0 Comments
  • Und die Diagonale 2022 endet mit einem großartigen Erfolg für unseren Dokumentarfilm „Verschwinden/Izginjanje“ von Andrina Mračnikar – dem Gewinn des Publikumspreises! DOKUMENTARFILMKonzept & Regie: Andrina MračnikarÖsterreich/SlowenienKamera: Judith...
    21 April 2022 // 0 Comments
  • Wir freuen uns sehr, dass unser Dokumentarfilm „Verschwinden/Izginjanje“ von Andrina Mračnikar gerade fertig geworden ist und auf der Diagonale seine Uraufführung feiert! Spieltermine: Samstag, 09.04.20:30 Uhr, Schubertkino...
    01 April 2022 // 0 Comments
  • Hauptproduzent: Jürgen KarasekRedaktion KFS: Lucia HaslauerZDF/ARTE: Claudia TronnierWeitere Herstellungsförderung: Bundeskanzleramt Kunst & Kultur Das Drehbuch von Filip Antoni Malinowski in Zusammenarbeit mit Jürgen Karasek wurde als eines...
    13 März 2021 // 0 Comments
  • Am 27.10. konnten wir im ausverkauften Wulfenia-Kino in Klagenfurt unsere Spezialfassung anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Kärntner Volksabstimung zum ersten Mal präsentieren. Die Kinofassung wird 2021 fertiggestellt. www.verschwinden-izginjanje.com...
    19 November 2020 // 0 Comments
  • Unser Kinodokumentarfilm “Vor dem Verschwinden/Izginjanje” von Andrina Mračnikar wird 2021 fertigstellt und veröffentlicht. Ab Oktober 2020 wird unsere kürzere Spezialfassung in 6 ausgewählten Orten in Südkärnten zu...
    24 Oktober 2020 // 0 Comments