Soleil Film Portfolio

ein Blick auf unsere Filme

Sola

KURZFILM
Österreich, 2013, 20min.
Regie: Alexandra Makarová
Status: Festivaleinreichung

Logline:
In einer post-­apokalyptischen, scheinbar menschenleeren Welt irrt Sola durch fremde Wohnungen, stets auf der Suche nach Nahrung, Überlebenden und vor allem ihrem eigenen Überlebenswillen. Sie schafft sich eine stumpfe Routine, welche sie davon abhält ihre Existenz in Frage zu stellen. Ihr Ziel ist es eine Musikkassette zu finden um ein letztes Mal Musik hören zu können. Als sie dann eines Tages einen erschreckenden Fund macht, lodert die Hoffnung ein letztes Mal auf.

Cast: Melanie Mezzina, Larissa Sabitzer
Buch & Regie: Alexandra Makarová
Kamera: Georg Weiss
Schnitt: Lisa Geretschläger
Sounddesign: Karoline T. Heflin
Dramaturgische Beratung: Robert Buchschwenter
Tonmischung: Werner Weitschacher
Produzenten: Jürgen Karasek, Filip Antoni Malinowski, Sebastian Schmidl, Alexandra Makarová, Georg Weiss, Lisa Geretschläger
eine Produktion von Soleil Film & Geretschläger/Makarova/Weiss/Schmidl
gefördert durch: Stadt Wien Kultur

Festivals:
Weltpremiere: Edinburgh Film Festival, 2013
Diagonale FF Graz, 2014 (Lobende Erwähnung)
Créteil Int’l Women’s Film Festival, 2014
Versi di Luce FF, 2014
Vienna Independent Shorts, 2014
La Pedrera Short Film Festival, 2014 (GEWINNERIN BESTE SCHAUSPIELERIN für Melanie Mezzina)
FIC International Film Festival, Buenos Aires (LOBENDE ERWÄHNUNG)
Österreichisches Kulturforum Prag

Verkauf an: ORF III

NOMINIERUNG Filmplus Award (Preis für Filmschnitt und Schnittkunst) für Lisa Geretschläger

Melanie Mezzina

karasek juergen

sola alex makarova

wienkultur_logo